Lade Veranstaltungen

Palmen spriessen auf den Drei Schwestern, der Alpenrhein schlängelt sich durchs naturnahe Flussbett, mechanische Drohnen bestäuben die Apfelbäume: Wie könnten die Alpen in Liechtenstein und dem Rheintal in der Zukunft aussehen? Wie werden wir leben, essen, wohnen und uns fortbewegen? Welchen Platz räumen wir Tieren und der Natur ein? CIPRA International lädt euch ein, mit kreativen und phantasievollen Texten in die Zukunft zu blicken.

Kurzgeschichten-Wettbewerb

Mitmachen können Personen ab 16 Jahren. Aus allen Einreichungen wählt eine Jury bestehend aus Vertreter:innen der Partnerorganisationen die besten Texte aus. Die Gewinner:innen haben die Möglichkeit am «Berge lesen» Abendanlass am 7. Dezember ihren Text vorzulesen und erhalten einen Preis.

Einsendeschluss: 31. Oktober per E-Mail an anna.mehrmann@cipra.org.
Umfang: max. 6000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Thema: «Die Alpen von morgen»

Allgemeine Bedingungen: Nur unveröffentlichte deutschsprachige und computergeschriebene Texte werden zugelassen. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen ab 16 Jahre. Jede Person ist zur Teilnahme im eigenen Namen und persönlich berechtigt und darf nur einmal teilnehmen. Der Rechtsweg ist für die klagsweise Geltendmachung der Preise ausgeschlossen. Die Auslobung der Gewinner:innen des Wettbewerbs findet nach der Beurteilung der Jury statt.

Nach oben