Lade Veranstaltungen

Die Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) dient uns als Wegweiser für eine Welt, in der die kommenden Generationen ein gutes Leben auf einem gesunden Planeten führen können. Bereits am 25. September 2015 wurde diese wegweisende Agenda mit dem ehrgeizigen Ziel unterzeichnet, die 17 Ziele innerhalb von 15 Jahren in die Tat umzusetzen. Die Verantwortung und die Kraft des Wandels liegen in der kollektiven Zusammenarbeit. Es ist an der Zeit, unsere Kräfte zu bündeln und gemeinsam die Weichen für eine nachhaltige Zukunft zu stellen.

In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zur Veranstaltung „SDG Strategiegespräche zur Halbzeit im Umsetzungsprozess der Agenda 2030“ ein. Wir wollen darüber sprechen, wie wir die nächsten Schritte auf dem Weg zur Verwirklichung der Agenda 2030 gestalten können. Lassen Sie uns im Gespräch die Eckpfeiler einer wirksamen Strategie zusammentragen, an deren Umsetzung Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam mitwirken.

Programm:

Begrüssung
durch Lothar Ritter, Präsident des Universitätsrats der Universität Liechtenstein

Referat
unserer Aussenministerin Dominique Hasler
„Überblick zum zweiten Umsetzungsbericht über die Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“

Panel-Diskussion
Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft diskutieren, wie der Umsetzungsprozess von 2023 bis 2030 zu einem gemeinsamen Erfolg für Liechtenstein wird.

Panel-Teilnehmende:
Julien Becker Director ESG thyssenkrupp Presta AG
Christian Frommelt, Rektor der Universität Liechtenstein
Peter Jehle, Generalsekretär Liechtensteiner Fussballverband
Kathrin Nescher-Stützel, Amt für Auswärtige Angelegenheiten

Moderation: Carmen Dahl

Apéro
Nutzen Sie die Gelegenheit zu weiterem Austausch und informieren Sie sich über Initiativen der SDG-Allianz und das Universitätsjahresprogramm 2023/2024.

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft.

Eine Kooperation der SDG Allianz Liechtenstein und der Liechtenstein Executive School, Universität Liechtenstein.

Wir bitten um Anmeldung bis 22. September unter diesem Link.

Nach oben